header-photo

Schnegg-Schnack-Pflegeanleitung

Kleine Flecken lassen sich von der Oberfläche des Glattleders mit einem Feuchttuch gut abwischen.

Die Schuhe sollten nur in Ausnahmefällen gewaschen werden. Handwäsche ist empfohlen! Bitte waschen Sie die Puschen in der Maschine, wenn überhaupt, nur im Feinwaschgang lauwarm und wenn vorhanden, in einem Wäschenetz. Achtung: Leder färbt aus/ab! Nach dem Waschen einfach mit Papier ausstopfen, damit die Schuhe Ihre Form behalten und zum Trocknen stellen. Die Puschen niemals auf der Heizung trocknen, da das Leder hart und brüchig werden kann. Danach mit Lederbalsam behandeln.

Die Puschen freuen sich auch sonst ab und an über eine liebevolle Behandlung mit Lederbalsam.

Sollten die rauen Sohlen der Schuhe nach einiger Tragezeit glatter werden, oder stark verschmutzt sein, bringt eine handelsübliche Drahtbürste Abhilfe.

Bei Schuhen, die mit der glatten Ecopell-Sohle nach außen genäht wurden, muss diese regelmäßig mit einem guten Lederbalsam (ohne mineralische Zusätze wie Silikon oder Vaseline) behandelt werden, damit die Antirutschwirkung ideal erhalten bleibt. Einen rein pflanzlichen und ungiftigen Lederbalsam erhalten Sie bei uns in einer Dose mit ca. 25 ml zu einem Preis von 2,50 Euro.